The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Investors

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Dass das Versorgungswesen ganz oben steht, überrascht mich wenig. Stromerzeugung und Energieverteilung sind für die allermeisten anderen Branchen unerlässlich. Vom Versorgungswesen hängt alles ab, und wenn es bei der Versorgung hapert, leiden praktisch alle anderen Branchen darunter.“

Robert Linsdell,
Managing Director bei Vertiv in Australien und Neuseeland

Laut vorliegendem Bericht besteht das Versorgungswesen aus den Bereichen „Atomenergie, Gasnetz, Wasseraufbereitung und Erzeugung, Verteilung und Übertragung elektrischer Energie“. Dieser Bereich wurde von unseren Experten als weltweit kritischste Branche eingestuft.

Da eine zuverlässige Stromversorgung für sehr viele andere Dienste und Systeme, die wir täglich in Anspruch nehmen, unerlässlich ist, belegte das Versorgungswesen bei nahezu allen Kriterien unseres Bewertungsschemas einen der vorderen Plätze. Ausfälle haben unmittelbare und weitreichende Auswirkungen, können das öffentliche Leben massiv beeinträchtigen und haben meist auch in anderen Bereichen Folgeauswirkungen, die das Geschäfts- und Handelsleben lahmlegen.

Unser Experte Tom Nation, Vice President and General Manager bei Vertiv in Nordamerika für den Bereich Stromversorgungssysteme, dazu: „In vielen Branchen schützt man sich mit unabhängigen Stromversorgungen und Notfallgeneratoren vor Stromausfällen und im Falle von vorübergehenden und räumlich begrenzten Komplikationen ist das auch sehr hilfreich, doch sobald größere Teile des Netzes betroffen sind, wie das 2003 im Nordosten der USA der Fall war, sind die Ausfälle so weitreichend, dass unsere gesamte Gesellschaft lahmgelegt wird.“

SHARE THE WORLD’S MOST CRITICAL INDUSTRIES REPORT

 
INVESTORS
Überblick

Sprache & Standort