The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Investors

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

 

„Im Geschäft mit Öl und Gas spielt Sicherheit eine übergeordnete Rolle, da werden keine Kompromisse gemacht. Zur Überwachung und Steuerung dieser Anlagen kommt viel moderne Technik zum Einsatz. Dabei wird auf mehrfache Redundanz und kontinuierliche Stromversorgung gesetzt, damit jede Systemkomponente – jeder Sensor, jedes Ventil und jede SPS – auch wirklich jederzeit funktioniert, selbst im Falle einer Notabschaltung.“

Jean-Baptiste Trollé,
Vice President bei Vertiv für den Bereich industrieller Vertrieb und internationales Marketing

Ausfälle in der Öl- und Gasförderung, unter anderem in Offshore-Anlagen, sind immer potenziell katastrophal.

Der Film Deepwater Horizon aus dem Jahr 2010 über einen Unfall auf einer Offshore-Plattform führte Experten eindrucksvoll vor Augen, welche Konsequenzen Ausfälle bei der Offshore-Förderung haben können. „In ‚Deepwater Horizon‘ sieht man, wie komplex der Schutz dieser Systeme ist“, so unser Experte Jack Pouchet, Vice President bei Vertiv für den Bereich Marktentwicklung. „In den meisten Branchen gibt es Backup-Systeme, doch das allein schützt nicht vor Ausfällen. Solche Technologien müssen durch eine disziplinierte Herangehensweise bei Schulungen und Tests ergänzt werden.“

SHARE THE WORLD’S MOST CRITICAL INDUSTRIES REPORT

 
INVESTORS
Überblick

Sprache & Standort