The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Investors

The page you're viewing is for German (EMEA) region.

Kraftstoffregenerierung für Diesel-Notstromaggregate: Was es wirklich mit verschmutztem Diesel auf sich hat

Claire Webb •

Vielleicht ist auch bei Ihnen schon seit vielen Jahren ein Notstromaggregat in Betrieb. Aber wussten Sie schon, dass die Hälfte aller Aggregate irgendwann im Laufe ihres Lebens infolge von Kraftstoffverunreinigung einfach nicht mehr starten?

Im Laufe der Jahre, die ich für Vertiv arbeite, musste ich leider schon oft die katastrophalen Auswirkungen in Unternehmen erleben, bei denen die Aggregate bei einem Netzausfall nicht angesprungen sind.

Wie bereits im jüngsten Bericht zu den kritischsten IT-abhängigen Branchen erörtert, kann ein Stromausfall viel schlimmere Folgen haben als ein paar Unannehmlichkeiten oder einen leichten Geschäftseinbruch. Stromausfälle können zum Ausfall der Flugzeugkommunikation führen oder für Menschen, die auf dem OP-Tisch oder in der Intensivpflegestation liegen, buchstäblich zu einer Frage von Leben und Tod werden.

Der Zersetzungsprozess von Kraftstoff beginnt eigentlich schon im Moment seiner Lieferung. Er kann durch Wasser oder Schmutzpartikel aus dem Tank verunreinigt werden. Er kann auch von Mikroben befallen werden, vor allem, wenn er Wasser enthält, das bekanntlich ein gutes Medium für das Gedeihen von Mikroben ist. Die Verunreinigungen im Kraftstoff können zu Fehlfunktionen des Aggregats führen, weil sie die Motorfilter verstopfen, und schlimmstenfalls springt dann Ihr Aggregat nicht an, und Sie stehen ohne Notstromversorgung da.

Durch Kraftstoffregenerierung können Wasser und Ablagerungen in einem Notstromaggregat entfernt werden, ohne dass dieses dazu gestartet werden muss. Sie sorgt nicht nur für einen optimalen Zustand des Kraftstoffs, sondern kann auch verhindern, dass aus einem kleinen Störfall ein echter Notfall wird.

Die Vorteile der Kraftstoffregenerierung

  • Sie senkt das Risiko, bei einem Störfall keinerlei Stromversorgung zu haben, weil sie die Kontinuität, Effizienz und Stabilität Ihres Aggregats optimiert.
  • Laut einer Studie der Allianz führt schon ein 30-minütiger Stromausfall bei einem mittelständischen Unternehmen zu einem durchschnittlichen Schaden von etwa 13.400 Euro. Die Studie ergab auch, dass Stromausfälle in den USA einen jährlichen wirtschaftlichen Schaden von insgesamt 138 Mrd. Euro verursachen.
  • Sie verringert die Kosten für Kraftstoffaustausch und -entsorgung. Bei einem Kraftstofftank durchschnittlicher Größe lassen sich nur durch Regenerierung bis zu 75 % der Kosten einsparen.
  • Schützen Sie den guten Ruf Ihres Unternehmens und vermeiden Sie Geschäftseinbrüche. 78 % aller Kunden bringen den Kaufvorgang aufgrund von schlechtem Service nicht zum Abschluss, und 59 % der Kunden würden einen alternativen Anbieter mit besserem Service ausprobieren (HelpScout)
  • Sie hilft, durch Verringerung schädlicher Emissionen Ihre CO2-Bilanz zu senken.

Fazit

Die Kraftstoffregenerierung ist wichtig, um Stromversorgungsausfälle infolge von schlecht gewartetem Kraftstoff zu verhindern. Die Kraftstoffregenerierung sollte in Verbindung mit der regelmäßigen vorbeugenden Wartung vor Ort erfolgen, um den optimalen Zustand Ihres Notstromaggregats sicherzustellen. Wenn Sie mehr über unseren Wartungsservice für Generatoren und Aggregate erfahren möchten, sollten Sie einen Blick auf unseren e-guide werfen und unser Kontaktformular ausfüllen, damit wir Ihnen noch heute helfen können.

Warten Sie nicht, bis das Licht ausgeht!

INVESTORS
Überblick

Sprache & Standort